Stay connected! (6).png
Kopie von Blue and Green Modern Gradient

Hergen Sasse

Hergen Sasse bietet für Teams Workshops und Seminare zu...

  • Deeskalation

  • Umgang mit uns herausforderndem Verhalten

  • Gewaltfreie/ verbindende Kommunikation

Einsatzgebiet: deutschsprachiger Raum

Hergen Sasse

bildete sich im Jahr 2013 zum Deeskalationstrainer weiter, absolvierte eine einjährige Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg und erlernte innerhalb von drei Jahren die Methodik des videobasierten Kommunikationscoaching nach SPIN.

Im Jahr 2018 hat er seinen Schwerpunkt auf die Begleitung von einzelnen sozialen Fachkräften und Teams gelegt. Er begleitete Lehrkräfte in Unterrichtssituationen mittels videobasierter Beratung und bereitet gemeinsam mit Führungskräften Konfliktgespräche vor. Zudem führt er Deeskalations- und Kommunikationstraining mit ganzen Teams durch (u.a. mit Gruppen von Fach- und Führungskräften unterschiedlichster Einrichtungen). 

Außerdem analysiert und reflektiert er gemeinsam mit sozialen Fachkräften über zwei Jahre lang intensiv ihre Kommunikation in Betreuungssituationen, Teamsitzungen etc. 

Seine Erkenntnisse aus dieser Zeit sind prägend für seine Sicht auf das Thema Kommunikation. Seitdem unterstützt Hergen Sasse Menschen dabei, in einen gewaltfreien und verbindenden Kontakt miteinander zu kommen. Seit 2019 bringe ich meine Fähigkeiten u.a. auch in einem Betrieblichen Gesundheitsmanagement ein.

2020 entwickelte er gemeinsam mit weiteren Deeskalationstrainer*innen das videobasierte Deeskalationscoaching für die Praxis. Zudem unterstützte Hergen Sasse als Experte für Deeskalation an einer Fachschule für Heilpädaogigk (HP+) die Lernenden.

Seit 2021 ist Hergen Sasse gemeinsam mit seiner sehr geschätzten Kollegin Rebekka Asbach Gründer und Geschäftsführer der Young Leadership Academy.

TAGESSEMINARE BEI eEMPOWER:

Deeskalationstraining für Betreuungsberufe

| Mit der Welle surfen - das Geheimnis gelingender Deeskalation

 

Erlebe die Wirkung von einfacher, würdevoller und gelingender Deeskalation.

Mit diesem Training lernst du verbal zu deeskalieren und dabei beziehungsstärkend zu agieren. Du erkennst Ursachen von Gewalt und bekommst Methoden an die Hand, um gewaltpräventiv handeln zu können. Gemeinsam trainieren wir, wie du dich aus körperlichen Gefahrensituationen befreien kannst und schützt. Du übst dich darin, dein Gegenüber in angespannten Situationen deeskalierend zu empfangen und Aggressionen und Wut zu beruhigen, so dass statt destruktiver Handlungsmuster neue und konstruktive Handlungen angeleitet werden können. Du bekommst zudem eine Auswahl an effektiven Hilfsmitteln an die Hand, die systemische und nachhaltige Lösungen ermöglichen.

 

Seminarinhalte:

  • Entwicklungspsychologische Sicht auf Aggressionen und Wut

  • Ursachen von Gewalt

  • Erregungszustände frühzeitig erkennen und deeskalierend handeln

  • Verbale Deeskalation

  • Selbstschutz (Körperschutztechniken, Selbstfürsorge / Psychohygiene „Was brauche ich & wie kann ich im Alltag dafür sorgen?“)

  • Video-Interaktions-Diagnostik

  • Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg

  • Positive und klare Handlungssprache

  • Auffanggespräche nach Übergriffen / Psychosoziale Ersthilfe

  • Deeskalationsmanagement (Systemische Deeskalation - durch ein strukturiertes Vorgehen sich und andere schützen)

  • Arbeitssicherheit

  • Fallbesprechung „2-go“

  • Praxisbeispiele

 

Preis für eine Inhouse-Fortbildung (7 Stunden): 1.000€ zzgl. Fahrtkosten

 

Umgang mit herausforderndem Verhalten

Herzensimpulse für Deine pädagogische Arbeit! Umgang mit uns herausforderndem Verhalten. Erlebe die Leichtigkeit und Wirksamkeit von Kommunikation auf der Beziehungs- und Bedürfnisebene.

Seminarinhalte:

 

  • Erregungszustände frühzeitig erkennen und deeskalierend handeln

    • Neuropsychologische Impulse

  • Video-Interaktions-Coaching

    • Nonverbale Signale entschlüsseln und verstehen

    • Nonverbale Signale zur Beziehungsgestaltung einsetzen

    • Abstimmungsprozesse bedürfnisorientiert leiten

    • Konflikte entschärfen

    • Konfliktgespräche einfühlsam lenken und klären

  • Konfliktklärung in 15 Minuten

    • Differenzierte Analyse jeder einzelnen Konfliktpartei

    • Auseinandersetzung mit Beobachtungen, Gefühlen und Bedürfnissen

    • Entwicklung von Lösungsstrategien auf Grundlage der Bedürfnisse der unterschiedlichen Konfliktparteien

 

Preis für eine Inhouse-Fortbildung (7 Stunden): 1.000€ zzgl. Fahrtkosten 

Gewaltfreie / verbindende Kommunikation

 

“Das größte Problem der Kommunikation ist, dass wir nicht zuhören um zu verstehen, sondern um zu antworten.”

Marshall Rosenberg

Wie du Vorwürfe und verbale Angriffe übersetzen kannst, deinen Standpunkt und deine Grenzen gewaltfrei kommunizierst und hitzige Situationen entspannst, das erfährst du in diesem interaktiven Erlebnis-Workshop.

 

Wie du in nur vier Schritten eine tiefgehende Verbindung zu deinem Gegenüber aufbaust, das möchte ich dir in diesem Workshop zeigen. Dabei zeige ich dir an erfolgreiche Momenten aus meiner Arbeit, wie du die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg authentisch in deinen Alltag einfließen lassen kannst.

Egal ob beruflich oder privat. In jedem Fall bietet die Gewaltfreie Kommunikation eine deeskalierende Sprache, die im pädagogischen, beruflichen und privaten Kontext das Miteinander friedlicher machen kann.

 

Preis Inhouse-Fortbildung (7 Stunden): 1.000€ zzgl. Fahrtkosten