top of page

10 Tipps für Führungskräfte

In der Sozialwirtschaft zu führen unterscheidet sich von der Führung in einem anderen Umfeld.




Hier finden Sie 10 wesentliche Tipps für Ihre Führung im sozialen Sektor:


  1. Bleiben Sie konzentriert auf die Mission und Werte Ihrer Organisation. Es ist wichtig, dass Ihr Team auf die Zwecke und Werte der Organisation ausgerichtet bleibt.

  2. Kommunizieren Sie klar und häufig. Effektive Kommunikation ist entscheidend, um Vertrauen aufzubauen und sicherzustellen, dass alle auf derselben Seite sind.

  3. Fördern Sie eine Kultur der Zusammenarbeit und Teamarbeit. Ermutigen Sie Ihr Team, zusammenzuarbeiten und eine positive Arbeitsumgebung zu schaffen.

  4. Befähigen Sie Ihr Team. Geben Sie ihnen die Werkzeuge und Ressourcen, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein, und vertrauen Sie darauf, dass sie Entscheidungen treffen können.

  5. Lernen und verbessern Sie kontinuierlich. Bleiben Sie über die neuesten Trends und besten Praktiken in Ihrem Bereich auf dem Laufenden und ermutigen Sie Ihr Team, dasselbe zu tun.

  6. Bauen Sie Beziehungen zu Stakeholdern auf. Ob Spender, Freiwillige oder Gemeindemitglieder - der Aufbau starker Beziehungen ist der Schlüssel zum Erfolg Ihrer Organisation.

  7. Seien Sie transparent und verantwortungsbewusst. Transparenz und Verantwortlichkeit sind entscheidend für den Aufbau von Vertrauen bei Stakeholdern und für die Gewährleistung, dass Ihre Organisation ihre Mission erfüllt.

  8. Begrüßen Sie Innovation. Suchen Sie nach neuen Wegen, um Herausforderungen anzugehen und Probleme zu lösen, und ermutigen Sie Ihr Team, dasselbe zu tun.

  9. Führen Sie durch Vorbild. Setzen Sie den Ton für Ihre Organisation, indem Sie das Verhalten vorleben, das Sie von Ihrem Team erwarten.

  10. Sorgen Sie für sich selbst. Als Führungskraft ist es wichtig, auf Ihr eigenes Wohlbefinden zu achten, damit Sie Ihr Team effektiv führen und die Mission Ihrer Organisation erfüllen können.


 

Tun Sie sich etwas Gutes und buchen Sie

den kleinen Onlinekurs zum Selbstmanagement:


Gönnen Sie sich ein Coaching von Expertinnen,

die sehr vertraut mit Ihrem Arbeitsumfeld sind:


Meistern Sie Krisen mit einer externen Unterstützung:


Comments


bottom of page