top of page

Neurodiversität - ein Konzept mit dem sich jede pädagogische Fachkraft auseinander setzen sollte!

Neurodiversität ist ein Konzept, das besagt, dass es in der menschlichen Gesellschaft eine Vielfalt von Gehirnen gibt, die sich in ihrer Art und Weise des Denkens, Fühlens und Verhaltens unterscheiden.



Diese Unterschiede können sich auf die Wahrnehmung, die Kommunikation, die Motorik, die Aufmerksamkeit oder die kognitiven Fähigkeiten beziehen. Zu den neurodiversen Menschen zählen unter anderem Personen mit Autismus-Spektrum-Störungen, ADHS, Hochbegabung, Legasthenie oder Tourette-Syndrom.


Pädagogische Fachkräfte sollten sich mit dem Konzept der Neurodiversität auseinandersetzen, da sie in ihrem Beruf regelmäßig mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, die neurodiverse Merkmale aufweisen können. Das Verständnis für die verschiedenen Formen von Neurodiversität kann dazu beitragen, dass die jungen Menschen besser unterstützt werden können und dass ihre individuellen Bedürfnisse und Stärken berücksichtigt werden.


Eine weitere wichtige Rolle von pädagogischen Fachkräften im Hinblick auf Neurodiversität ist die Förderung von Akzeptanz und Inklusion. Indem sie ein Umfeld schaffen, das die Vielfalt von Gehirnen anerkennt und schätzt, können sie dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche sich selbst und andere besser verstehen und respektieren lernen. Durch die Schaffung einer inklusiven Lernumgebung können alle ihre individuellen Stärken entfalten und ihre Potenziale ausschöpfen.


Insgesamt ist das Verständnis für Neurodiversität ein wichtiger Aspekt, um die Bedürfnisse und Potenziale jedes einzelnen jungen Menschens besser zu verstehen und zu fördern.


Es kann dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche sich wohler fühlen und erfolgreicher lernen können.


Pädagogische Fachkräfte sollten sich daher aktiv mit diesem Thema auseinandersetzen und entsprechende Fortbildungen und Schulungen besuchen, um ihre Kompetenzen im Umgang mit neurodiversen jungen Menschen zu erweitern.



 

Unser eEmpower Experte Dr. Martin Winkler, der sowohl die Perspektive eines neurodivergenten Menschens mitbringt, als auch die als Arzt und Psychiater, bietet mehrere Onlinekurse zum Thema an.


Dazu bitte auf der Seite "Onlinekurse" ganz runter scrollen.


 

Auch in unserem "all you can learn" eEmpower Bundle ist Dr. Martin Winkler vertreten


Comments


bottom of page