Wissenstests

Wissenstests fassen Fragen und Aufgaben zu einer festgelegten oder zufälligen Reihenfolge zusammen. Diese dienen auf dem Lernpfad platziert als Prüfung oder Übung.

In der Übersicht (Lerninhalte → Wissenstests) sehen Sie alle bereits bestehenden Wissenstests. Klicken Sie auf einen Titel, gelangen Sie zum dazugehörigen Wissenstests-Assistenten. Über die Länderflagge gelangen Sie in die Vorschau für den Benutzer. Darüber hinaus sehen Sie den Besitzer der Wissenstests und das Erstellungsdatum.

Innerhalb der Massenbearbeitungsfunktionen stehen Ihnen die Funktionen Kopieren,Verschieben, Löschen, Besitzer wechseln, Exportieren und Drucken (PDF) zur Verfügung. Mehr Informationen zu den Massenbearbeitungsfunktionen in den Wissenstests finden Sie unter Wissenstests: Massenbearbeitungsfunktionen.

Über das Kontextmenü des jeweiligen Titels des Wissenstests stehen Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung.

Um einen neuen Wissenstest zu erstellen, klicken Sie bitte auf Lerninhalte → Wissenstests → Neuer Wissenstest. Der Wissenstest-Assistent öffnet sich.

Stammdaten

Titel

Geben Sie dem Wissenstest einen aussagekräftigen Titel. Dieser wird später auf dem Lernpfad angezeigt.

 

Teaser

Für weitere Informationen zum Wissenstest können Sie einen Teaser formulieren. Dieser wird ebenfalls auf dem Lernpfad angezeigt.

 

Sprache

Legen Sie die Hauptsprache des Tests fest.

Metadaten

Gültig ab

Geben Sie ein, ab wann der Wissenstest gültig ist.

Gültig bis

Geben Sie ein, bis wann der Wissenstest gültig ist.

 

Version

Geben Sie ein, welche Version der Wissenstest hat.

 

Anmerkung

Geben Sie Notizen für den Wissenstest ein.

Parameter

Grundeinstellungen


Typ Hiermit können Sie den Typ des Wissenstests einstellen. Es ist anschließend möglich, nach dem Typ in Berichten zu filtern. Sowohl Übungen als auch Prüfungen können unendlich oft wiederholt werden oder nur eine bestimmte Anzahl an Versuchen beinhalten. Dies stellen Sie im Lernpfad ein. Fragenauflösung Wählen Sie, ob und wie die Fragen während der Bearbeitung aufgelöst werden sollen: Keine Auflösung zeigen Lernender kann selber wählen Auflösung nur bei falscher Antwort zeigen Auflösung immer zeigen Navigation Legen Sie fest, welche Möglichkeiten zur Navigation dem Lernenden zur Verfügung stehen: Schnellnavigation anzeigen Merken und überspringen von Fragen zulassen Wissenstest kann jederzeit beendet und ausgewertet werden Bearbeiten der Antworten vor der Auswertung zulassen Anzeigeeinstellungen Wählen Sie, ob der Lernende Informationen zu seinen erreichten Punkten während der Bearbeitung des Wissenstest sehen darf, in dem Sie das Häkchen bei Informationen zu Wissenstest (erreichte Punkte) einblenden setzen.




Punkte, Zeit und Zugangscode


Punktesystem Setzen Sie den Punktemodus, der zur Auswertung des Wissenstests genutzt werden soll. Nähere Informationen und Beispiele zu den Punktesystemen finden Sie hier: Mehr zum Punktesystem Notenschlüssel Mit einem Notenschlüssel kann das Wissenstestergebnis als Note dargestellt werden. Der Notenschlüssel wird unter Ressourcen erstellt. Zeitlimit Um das Zeitlimit für den jeweiligen Wissenstest zu aktivieren, setzen Sie ein Häkchen bei Bearbeitungszeitlimit einschalten. Anschließend geben Sie das Zeitlimit im Format hh:mm:ss ein. Dieses Zeitlimit zeigt Avendoo® dann auf der Endseite des jeweiligen Wissenstest an. Ist das Zeitlimit überschritten, gilt der Versuch als “Nicht bestanden”. Je nachdem, wie viele Versuche in den Einstellungen des Wissenstests eingestellt sind, kann der Benutzer entsprechend viele Versuche durchlaufen. Zugangscode Durch die Eingabe des Zugangscodes kann der Lernende den Wissenstest starten. Diese Eingabe ist optional.




Benachrichtigungen


Benachrichtigung bei Bestanden Um die Benachrichtigung an den Benutzer zu versenden, sobald dieser den Wissenstest bestanden hat, setzen Sie das Häkchen Aktivieren.




Wichtiger Hinweis


Bei der Kombination: Anzeige-Einstellung Informationen zum Wissenstest (erreichte Punkte) einblenden. Navigations-Einstellung zur Lösung Keine Auflösung zeigen und Navigations-Einstellung währen der Bearbeitung Schnellnavigation anzeigen können auch bereits beantwortete Fragen über die Schnellnavigationsleiste noch einmal aufgerufen werden. Da die Punkte angezeigt werden, können die Benutzer herausfinden, welches die beste Antwortkombination ist. Daher empfehlen wir Ihnen bei der Schnellnavigation die Option Informationen zum Wissenstest (erreichte Punkte) einblenden nicht zu verwenden.





Startseite

Die Wissensteststartseite gibt zu Beginn einer Übung oder einer Prüfung Informationen zu dem Wissenstest und deren Inhalt. Dem Lernenden können so Hinweise zu der Bearbeitung gegeben werden. Entscheiden Sie durch Setzen bzw. Nicht-Setzen des Häkchens, ob die Startseite beim Öffnen des Wissenstests angezeigt werden soll.

Designvorlage: Schlichter Wissenstest – Startseite

Um Sie bei der Erstellung und Bearbeitung einer Kursstartseite zu unterstützen, können Sie entweder eigene Designvorlage erstellen, auf eine vorgefertigte schlichte Designvorlagen zugreifen oder mittels Leerer Seite eine freie Gestaltung vornehmen. Die Inhalte, die in die einzelnen Bereiche idealerweise eingetragen werden sollen, werden Ihnen nun näher erklärt. Für die Bearbeitung steht Ihnen der Editor  und Move zur Verfügung.

Verfügbare Variablen


Für das Erstellen eines Wissenstests stehen Ihnen im Editor verschiedene Variablen zur Verfügung. Durch Variablen werden ausgewählte Inhalte automatisch eingefügt: $CourseTitle$ = Titel des Kurses $ObjectCertification$=Link zum Zertifikat, wenn der Kurs bestanden wurde $ObjectTeaser$=Teaser des Wissenstests $ObjectTitle$=Titel des Wissenstests $UserCountry$ = Land des angemeldeten Benutzers $UserDivision$ = Bereich des angemeldeten Benutzers $UserFirstname$ = Vorname des angemeldeten Benuzters $UserGroup$ = Gruppe des angemeldeten Benutzers $UserLastname$ = Nachname des angemeldeten Benutzers $UserOe$ = Orangisationseinheit (OE) des angemeldeten Benutzers $UserRegion$ = Region des angemeldeten Benutzers $UserSex$ = Geschlecht des angemeldeten Benutzers





Titel eingeben

Geben Sie den Titel des Wissenstests an.

 

Unterüberschrift eingeben

Um den Titel zu konkretisieren, können Sie an dieser Stelle eine Unterüberschrift hinzufügen (z.B.: Titel: Hygienemanagement, Unterüberschrift: Gesetzliche Regelungen).

 

Einleitungstext eingeben

Geben Sie dem Lernenden einige Informationen zu dem Inhalt des Wissenstests. Die Hinweise bzw. Kriterien, die erfüllt werden müssen, damit der Test als erfolgreich bestanden gilt, geben Ihren Lernern

 

Orientierung.

Wichtiger Hinweis: Der farblich hinterlegte Kasten enthält weitere Hinweise für den Lernenden. Hier können Sie z.B. Angaben zu der Dauer des Tests machen, die Anzahl der Versuche benennen und die vorhandene Bestehensgrenze aufzeigen.

Zusammenstellung

 

Wissenstestfragen

  • Hinzufügen
    Öffnet den Auswahldialog für Fragen. Navigieren Sie in eine Kategorie und markieren Sie Ihre gewünschten Fragen.

  • Löschen
    Löscht die Frage, die Sie markiert bzw. ausgewählt haben.

  • Position
    Sie können die Position der ausgewählten Frage innerhalb des Wissenstest per Drag and Drop ändern.

Reihenfolge

Legen Sie die Ablaufreihenfolge der Fragen fest. Wählen Sie zwischen folgenden Optionen:

  • Feste Reihenfolge der Fragen

  • Zufällige Reihenfolge der Fragen
    Geben Sie ein, wie viele von den Wissenstestfragen eine zufällige Reihenfolge haben sollen.

Auswahl nach Schlüsselwörtern

Wenn Schlüsselwörter für die einzelnen Wissenstestsfragen eingetragen wurden, sehen Sie diese hier gelistet.

Um die gewünschten Schlüsselwörter auszuwählen, setzen Sie das Häkchen vor dem jeweiligen Schlüsselwort. Bei nur einer Auswahl wird der Anteil von 100% angezeigt. Wenn Sie beispielsweise ein zweites Schlüsselwort mit Häkchen auswählen, wird der Fragenanteil entsprechend umgerechnet, d.h. jedes Schlüsselwort bekommt 50 % Anteil.

In der Tabellenspalte Vorhanden wird Ihnen die Anzahl der vorhandenen Wissenstestfragen mit dem jeweiligen Schlüsselwort angezeigt,  z.B.  2. In der Tabellenspalte Ausgewählt wird Ihnen die Anzahl der ausgewählten Wissenstestfragen mit dem jeweiligen Schlüsselwort angezeigt, z.B. 1. Mit dem + oder – Button können Sie diese Anzahl  erhöhen oder vermindern. Dadurch passt sich der Fragenanteil des Schlüsselwortes entsprechend an.

Schlüsselwörter fügen Sie zu den jeweiligen Wissenstestfragen auf dem Reiter Parameter des jeweiligen Wissenstestfragen-Assistenten hinzu, z.B. Multiple/Single Choice Wissenstestfrage-Assistent. Informationen zum Erstellen der Schlüsselwörter finden Sie hier.

Fragenauswahl

Stellen Sie die Fragen für diesen Wissenstest zusammen. Legen Sie in dieser Ansicht auch die Reihenfolge fest. Die Reihenfolge wird bei Wissenstests mit zufälliger Fragenreihenfolge ignoriert.

 

Zwischenseite

Mit Zwischenseiten können Sie Hinweise und Informationen geben, während der Wissenstest durchlaufen wird. Markieren Sie zunächst eine Frage und klicken Sie dann auf den Button Davor Hinzufügen oder Danach hinzufügen. Geben Sie einen Titel für die Zwischenseite an und gestalten Sie im Eingabefeld den Text Ihrer Zwischenseite. Zuletzt legen Sie das Anzeigeverhalten fest (Zwischenseite vor oder nach der markierten Frage anzeigen.)

Um eine Zwischenseite zu verwenden, klicken Sie daher bitte zunächst auf eine vorhandene Frage, damit der Aktionsbereich “Zwischenseiten” freigeschalten wird.

  • Davor/Danach hinzufügen
    Öffnet den Bearbeitungsmodus für Zwischenseiten. Wählen Sie eine Designvorlage aus, geben Sie Titel und Inhalt der Zwischenseite ein und bestimmten Sie die Position im Wissenstest.

  • Bearbeiten
    Öffnet den Bearbeitungsmodus für Zwischenseiten. Sie können nun Titel, Inhalt und Position der Zwischenseite bearbeiten.

  • Löschen
    Löscht die Frage, die Sie markiert bzw. ausgewählt haben.

Endseite

Auf dem Reiter „Endseite“ bestimmen Sie, wie dem Lernenden am Ende des Wissenstests eine Auswertung angezeigt wird. Möchten Sie eine Note als Ergebnis anzeigen, wählen Sie bitte zuvor unter “Parameter” einen Notenschlüssel aus. Standardmäßig wird jedes einzelne Ergebnis als auch das Gesamtergebnis prozentual zusätzlich ausgegeben. Um ein Auswertungsinstrument zu verwenden, klicken Sie bitte auf das entsprechende Symbol und ziehen Sie das Elemente einfach an die gewünschte Stelle. Bereits verwendete Elemente können Sie per Drag-and-Drop beliebig verschieben und neu positionieren.

Bearbeitungsmodus im Standard-Editor

Wenn Sie eine Endseite erstellen möchten, wählen Sie bitte Leere Seite aus oder entscheiden Sie sich für eine Designvorlage. Sie können nun den Textbereich, die Details, die Rangliste, die Zusammenfassung und den Leistungsbalken per Drag-and-Drop einfügen und per Drag-and-Drop jederzeit verschieben. Ebenso kann die Größe des jeweiligen Bereichs individuell angepasst werden.

Zum Bearbeiten der Endseite können Sie auch Move verwenden.

Um Details einzufügen, wählen Sie den Menüunterpunkt Details vom Menü Wissenstest-Endseite und ziehen ihn per Drag and Drop an den gewünschten Platz im Bearbeitungsfenster. Zum Bearbeiten der Eigenschaften, Hintergrundfarbe, Innenabstände (px) und der Animation klicken Sie auf den Stift. Gegebenenfalls können Sie über den Button Entfernen in der rechten oberen Ecke des Bearbeitungsfensters die Details wieder entfernen.

Um eine Rangliste einzufügen, wählen Sie den Menüunterpunkt Rangliste vom Menü Wissenstest-Endseite und ziehen ihn per Drag and Drop an den gewünschten Platz im Bearbeitungsfenster. Zum Bearbeiten der Hintergrundfarbe, Innenabstände (px) und der Animation klicken Sie auf den Stift. Gegebenenfalls können Sie über den Button Entfernen in der rechten oberen Ecke des Bearbeitungsfensters die Rangliste wieder entfernen.

Um eine Zusammenfassung einzufügen, wählen Sie den Menüunterpunkt Zusammenfassung vom Menü Wissenstest-Endseite und ziehen ihn per Drag and Drop an den gewünschten Platz im Bearbeitungsfenster. Zum Bearbeiten der Eigenschaften, Hintergrundfarbe, Innenabstände (px) und der Animation klicken Sie auf den Stift. Gegebenenfalls können Sie über den Button Entfernen in der rechten oberen Ecke des Bearbeitungsfensters die Zusammenfassung wieder entfernen.

Um einen Leistungsbalken einzufügen, wählen Sie den Menüunterpunkt Leistungsbalken vom Menü Wissenstest-Endseite und ziehen ihn per Drag and Drop an den gewünschten Platz im Bearbeitungsfenster. Zum Bearbeiten der Hintergrundfarbe, der Innenabstände (px) und der Animation klicken Sie auf den Stift. Gegebenenfalls können Sie über den Button Entfernen in der rechten oberen Ecke des Bearbeitungsfensters den Leistungsbalken wieder entfernen.

Grundeinstellungen


Typ Hiermit können Sie den Typ des Wissenstests einstellen. Es ist anschließend möglich, nach dem Typ in Berichten zu filtern. Sowohl Übungen als auch Prüfungen können unendlich oft wiederholt werden oder nur eine bestimmte Anzahl an Versuchen beinhalten. Dies stellen Sie im Lernpfad ein. Fragenauflösung Wählen Sie, ob und wie die Fragen während der Bearbeitung aufgelöst werden sollen: Keine Auflösung zeigen Lernender kann selber wählen Auflösung nur bei falscher Antwort zeigen Auflösung immer zeigen Navigation Legen Sie fest, welche Möglichkeiten zur Navigation dem Lernenden zur Verfügung stehen: Schnellnavigation anzeigen Merken und überspringen von Fragen zulassen Wissenstest kann jederzeit beendet und ausgewertet werden Bearbeiten der Antworten vor der Auswertung zulassen Anzeigeeinstellungen Wählen Sie, ob der Lernende Informationen zu seinen erreichten Punkten während der Bearbeitung des Wissenstest sehen darf, in dem Sie das Häkchen bei Informationen zu Wissenstest (erreichte Punkte) einblenden setzen.




Punkte, Zeit und Zugangscode


Punktesystem Setzen Sie den Punktemodus, der zur Auswertung des Wissenstests genutzt werden soll. Nähere Informationen und Beispiele zu den Punktesystemen finden Sie hier: Mehr zum Punktesystem Notenschlüssel Mit einem Notenschlüssel kann das Wissenstestergebnis als Note dargestellt werden. Der Notenschlüssel wird unter Ressourcen erstellt. Zeitlimit Um das Zeitlimit für den jeweiligen Wissenstest zu aktivieren, setzen Sie ein Häkchen bei Bearbeitungszeitlimit einschalten. Anschließend geben Sie das Zeitlimit im Format hh:mm:ss ein. Dieses Zeitlimit zeigt Avendoo® dann auf der Endseite des jeweiligen Wissenstest an. Ist das Zeitlimit überschritten, gilt der Versuch als “Nicht bestanden”. Je nachdem, wie viele Versuche in den Einstellungen des Wissenstests eingestellt sind, kann der Benutzer entsprechend viele Versuche durchlaufen. Zugangscode Durch die Eingabe des Zugangscodes kann der Lernende den Wissenstest starten. Diese Eingabe ist optional.




Benachrichtigungen


Benachrichtigung bei Bestanden Um die Benachrichtigung an den Benutzer zu versenden, sobald dieser den Wissenstest bestanden hat, setzen Sie das Häkchen Aktivieren.




Wichtiger Hinweis


Bei der Kombination: Anzeige-Einstellung Informationen zum Wissenstest (erreichte Punkte) einblenden. Navigations-Einstellung zur Lösung Keine Auflösung zeigen und Navigations-Einstellung währen der Bearbeitung Schnellnavigation anzeigen können auch bereits beantwortete Fragen über die Schnellnavigationsleiste noch einmal aufgerufen werden. Da die Punkte angezeigt werden, können die Benutzer herausfinden, welches die beste Antwortkombination ist. Daher empfehlen wir Ihnen bei der Schnellnavigation die Option Informationen zum Wissenstest (erreichte Punkte) einblenden nicht zu verwenden.





Vorschaumodus

Um zu sehen, wie die aktuelle Frage u.A. auf mobilen Endgeräten aussieht, gibt es insgesamt fünf Vorschaumodi und den aktuellen Bearbeitungsmodus. Die Pixel-Breite beruht auf Durchschnittswerten, die Pixel-Höhe wird individuell an das Fenster angepasst. Wählen Sie zuerst ein Responsive Layout, erst danach wird der Vorschaumodus korrekt angezeigt.

 

Darstellung auf dem Smartphone (Hochformat, Breite: 320px)

Darstellung auf dem Smartphone (Querformat, Breite: 480px)

Darstellung auf dem Tablet (Hochformat, Breite: 800px)

 

Darstellung auf dem Tablet (Querformat, Breite: 1000px)

Darstellung auf dem PC-Bildschirm (Breite: 1200px)

Textbereich

Mit Hilfe des Editors können Sie für die Endseite Ihres Wissenstest einen Textbereich erstellen und
formatieren. Über das Symbol  können Sie die gewünschten Auswertungsinstrumente direkt im Textbereich positionieren. In dem sich öffnenden Fenster stehen Optionen für die Breite der angezeigten Auswertung zur Auswahl (vorgegebene Breite auswählen oder individuelle Breite definieren).

 Für einige Auswertungsmöglichkeiten wie z.B. Details stehen noch weitere Einstellungen zur Verfügung. Klicken Sie auf das Zahnrad im unteren Bereich, um sich die weiteren Einstellungsoptionen anzeigen zu lassen (Übersicht der einzelnen Fragenergebnisse / Übersicht und Wiederanzeige der Fragen)

Grundeinstellungen


Typ Hiermit können Sie den Typ des Wissenstests einstellen. Es ist anschließend möglich, nach dem Typ in Berichten zu filtern. Sowohl Übungen als auch Prüfungen können unendlich oft wiederholt werden oder nur eine bestimmte Anzahl an Versuchen beinhalten. Dies stellen Sie im Lernpfad ein. Fragenauflösung Wählen Sie, ob und wie die Fragen während der Bearbeitung aufgelöst werden sollen: Keine Auflösung zeigen Lernender kann selber wählen Auflösung nur bei falscher Antwort zeigen Auflösung immer zeigen Navigation Legen Sie fest, welche Möglichkeiten zur Navigation dem Lernenden zur Verfügung stehen: Schnellnavigation anzeigen Merken und überspringen von Fragen zulassen Wissenstest kann jederzeit beendet und ausgewertet werden Bearbeiten der Antworten vor der Auswertung zulassen Anzeigeeinstellungen Wählen Sie, ob der Lernende Informationen zu seinen erreichten Punkten während der Bearbeitung des Wissenstest sehen darf, in dem Sie das Häkchen bei Informationen zu Wissenstest (erreichte Punkte) einblenden setzen.




Punkte, Zeit und Zugangscode


Punktesystem Setzen Sie den Punktemodus, der zur Auswertung des Wissenstests genutzt werden soll. Nähere Informationen und Beispiele zu den Punktesystemen finden Sie hier: Mehr zum Punktesystem Notenschlüssel Mit einem Notenschlüssel kann das Wissenstestergebnis als Note dargestellt werden. Der Notenschlüssel wird unter Ressourcen erstellt. Zeitlimit Um das Zeitlimit für den jeweiligen Wissenstest zu aktivieren, setzen Sie ein Häkchen bei Bearbeitungszeitlimit einschalten. Anschließend geben Sie das Zeitlimit im Format hh:mm:ss ein. Dieses Zeitlimit zeigt Avendoo® dann auf der Endseite des jeweiligen Wissenstest an. Ist das Zeitlimit überschritten, gilt der Versuch als “Nicht bestanden”. Je nachdem, wie viele Versuche in den Einstellungen des Wissenstests eingestellt sind, kann der Benutzer entsprechend viele Versuche durchlaufen. Zugangscode Durch die Eingabe des Zugangscodes kann der Lernende den Wissenstest starten. Diese Eingabe ist optional.




Benachrichtigungen


Benachrichtigung bei Bestanden Um die Benachrichtigung an den Benutzer zu versenden, sobald dieser den Wissenstest bestanden hat, setzen Sie das Häkchen Aktivieren.




Wichtiger Hinweis


Bei der Kombination: Anzeige-Einstellung Informationen zum Wissenstest (erreichte Punkte) einblenden. Navigations-Einstellung zur Lösung Keine Auflösung zeigen und Navigations-Einstellung währen der Bearbeitung Schnellnavigation anzeigen können auch bereits beantwortete Fragen über die Schnellnavigationsleiste noch einmal aufgerufen werden. Da die Punkte angezeigt werden, können die Benutzer herausfinden, welches die beste Antwortkombination ist. Daher empfehlen wir Ihnen bei der Schnellnavigation die Option Informationen zum Wissenstest (erreichte Punkte) einblenden nicht zu verwenden.





Responsive Layouts

Damit Ihr Wissenstest auch auf mobilen Endgeräten optimal dargestellt werden, stehen Ihnen verschiedene Responsive Layouts zur Verfügung. Klicken Sie auf das gewünschte Layout, um dieses in den Bearbeitungsmodus zu übernehmen. Erst danach wird die Darstellung im Vorschaumodus angepasst.

CSS / JS

Seite zurücksetzen

Durch diese Aktion geht der bestehende Inhalt verloren und Sie können von neuem starten.

Eempower API

Erfahrene Autoren (mit entsprechenden HTML/CSS und JavaScript Kenntnissen) können für die Endseite auf die sogenannte eEmpower API (application programming interface) zurückgreifen und so bestimmte Parameter an ein eigenständig erstelltes Design übergeben.

Video Tutorials

 

“Anlegen eines Wissenstests”

Die nachfolgenden drei Video Tutorials zeigen Ihnen, wie Sie in eEmpower® einen Wissenstest anlegen und welche Auswirkungen die Einstellungen “Übung” und “Prüfung” haben (Wissenstest-Assistent → Parameter → Typ). Ebenso erfahren Sie, wie Sie mittels Schlüsselwörtern einen Wissenstest aus einem Fragepool erstellen.

Video Tutorials

NEHMEN SIE KONTAKT AUF:

eEmpower

  • Youtube
  • Instagram
  • Facebook Social Icon

+49 (0) 1520 87 59 640
eempower@asailer.de

© 2020 www.innovation-eempower.com All Rights reserved by Alicia Sailer