• morselalemi

Sind wir die neuen Pflegeroboter?


Nein, bei Digital-Identity geht es um etwas ganz anderes...

Sind Sie pflegerisch tätig? Sind Sie angehalten sich zu Themen der Hygiene, der Pflege, medizinischer Grundlagen und zu Expertenstandards fortzubilden? Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen!

Bessere Pflege durch E-Learning.


Mit eEmpower möchten wir Menschen im Sozialwesen die Möglichkeit geben sich in fachlichen Themen weiterzubilden, sich zu qualifizieren und sich selbst zu empowern.


Eine ähnliche Mission verfolgen Digital-Identity. Diese haben sich besonders auf den Bereich der Pflege spezialisiert. Als Fans von "Miteinander", der Kooperation und dem Schaffen von bereichernden Netzwerken, möchten wir Digital-Identity in diesem Beitrag Raum geben:


E-Learning in der Pflege

Autor: Jürgen Craciun


Hallo liebe Leser/innen,

ich freue mich sehr die Möglichkeit zu haben, hier auf dem Blog von eEmpower einen Beitrag veröffentlichen zu dürfen in dem ich mein Start-Up „Digital-Identity“ aus dem Pflegebereich vorstellen darf. Ich habe dieses Start-Up 2019 mit zwei Partnern gegründet.

Bevor wir aber mehr über E-Learning lernen, möchte ich Ihnen zuerst erklären, warum das was wir tun so wichtig ist. Deshalb schauen wir doch mal zunächst auf die Herausforderungen der Pflegebranche.



Ich will ungern alle Herausforderungen im Detail aufzählen, da wir dann länger beschäftigt wären. Jedoch die wichtigsten Punkte in kürze:


Es herrscht ein immenser Mangel an qualifiziertem Pflegepersonal. Dies hat verschiedenste Ursachen, doch die wichtigsten sind mitunter, dass der Job zum Teil sehr schwierige Arbeitsbedingungen mitbringt und sich deshalb nicht viele Leute für diese Arbeit begeistern lassen. Die schwierigen Arbeitsbedingungen spiegeln sich nicht nur in der unterdurchschnittlichen Bezahlung, sondern auch in der schweren Vereinbarkeit von Beruf und Familie, da üblicherweise Schichtbetrieb vorherrscht.


Auf den wenigen verbliebenen Pflegekräften lastet dadurch aber ein enormer Druck. Denn sie müssen sich nicht nur um Ihre Patienten kümmern, sondern natürlich sämtlichen andere Anforderungen, wie bspw. stetige Weiterbildung und lückenlose Dokumentation Ihrer Arbeit, nachkommen. Somit bleibt den Pflegefachkräften immer weniger Zeit für Ihre eigentliche Arbeit. Dies verschärft natürlich die ohnehin schlechten Arbeitsbedingungen und sorgt letztendlich auch dafür, dass weitere Probleme wie, Qualifizierungslücken, Unsicherheit, Frustration und hohe Fluktuation der Belegschaft entstehen.


Unser Lösungsansatz - Digital Medical Academy


Wir sehen in der Digitalisierung ein enormes Potential für die gesamte Pflegebranche und genau hier setzen wir an. Wir fokussieren uns darauf den Pflegediensten eine personalisierte E-Learning Plattform anzubieten.


Digital Medical Academy ist eine E-Learning Plattform, auf der sich Pflegefachkräfte zu verschiedensten Pflegethemen wie z.B. Expertenstandards, Pflegestandards, Geräteeinweisungen online weiterbilden können. Dabei bedienen wir 2 unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten:


1. Wir bieten zum einen „On-Demand“ Kurse an, die jederzeit und von überall (also auch daheim) bequem über den Laptop oder das Handy abgerufen werden können. Hier können Sie unseren Kurskatalog einsehen. Dieser erweitert sich stetig und bietet bereits Schulungen zu Themen, wie Pflegestandards („Anus praeter Versorgung“) oder Pflichtunterweisung („Grundlagen der Hygiene“).


2. Darüber hinaus bieten wir regelmäßig Live Webinare an, die von ausgewählten Dozenten gehalten werden. Die Pflegekräfte genießen auch hierbei das volle digitale Erlebnis der Plattform.


E-Learning kann demnach dabei helfen die Herausforderungen in der Pflege zu meistern, indem:


- der zeitliche Druck im Pflegealltag reduziert wird und somit die Arbeitsbedingungen verbessert werden

- es wird für die notwendige Qualifizierung und Weiterbildung der Pflegekräfte gesorgt


Fazit:

Pflegefachkräfte können also entlastet werden und sich intensiver um die Patienten kümmern. Gleichzeitig kann der Pflegeberuf insgesamt durch die Digitalisierung „spannender“ gestaltet werden und die Attraktivität eines Arbeitgebers steigt. Die Fortbildungskosten können offensichtlich reduziert werden, wenn Pflegekräfte nicht mehr ganz so oft an Präsenzschulungen teilnehmen müssen.


Sie möchten das ausprobieren?


Gute Nachrichten! Alle können die E-Learning Plattform kostenlos ausprobieren. Sie können sich einfach und schnell über www.digital-identity.cc registrieren und direkt loslegen.


Sie können sich zunächst auch gerne folgendes Video anschauen, um sich einen groben Überblick über die Plattform zu verschaffen: Digital Medical Academy - Vorstellung


Wir von eEmpower gehen freudig mit Digital Identity in großen Schritten der Zukunft entgegen.

Kommen Sie mit?




Kontakt

Adresse: Walchenseestr. 28, 70378 Stuttgart

Telefon: +49 152 53723040

E-Mail: info@digital-identity.cc


Für weitere Informationen: https://www.digital-identity.cc/



NEHMEN SIE KONTAKT AUF:

eEmpower

  • Youtube
  • Instagram
  • Facebook Social Icon

+49 (0) 1520 87 59 640
eempower@asailer.de

© 2020 www.innovation-eempower.com All Rights reserved by Alicia Sailer