top of page

Digitale Jahresplanung dsgvo-konform?

Alicia Sailer


Digitalisierung hat die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten, grundlegend verändert.


Eine Aufgabe die uns zum Jahresanfang alle begrüßt - dürfte das Festlegen, Verfolgen und die Umsetzung von Zielen und Plänen sein.


Dank der freien Verfügbarkeit von digitalen Tools können Führungskräfte ihre Jahres- und Quartalsplanung jetzt einfacher und effizienter durchführen als noch vor zehn, fünfzehn Jahren.

Aus meiner persönlichen Sicht ist eines der besten Tools für die Jahresplanung Trello. Ich selbst organisiere über Trello mit meinem Team Ziele und Projekte in den sogenannten Karten.



Sie können auch Deadlines festlegen und die Fortschritte jedes Projekts verfolgen.

Trello ist zudem dsgvo-konform und bietet Ihnen eine mobile App für unterwegs.

Ein weiteres nützliches Tool für die Jahresplanung kann Asana sein.

Mit Asana können Führungskräfte ihre Ziele und Projekte ebenfalls in Listen und Boards organisieren. Asana bietet weitere Funktionen analog zu Trello, wie die Zuweisung von Aufgaben an Teammitglieder. Asana ist dsgvo-konform und hat auch eine mobile App in Petto.

Für Ihre Jahresplanung kann sich auch das Tool Smartsheet eignen. Mit Smartsheet können Führungskräfte ihre Ziele und Projekte in Tabellen organisieren und verfolgen.

Insgesamt gibt es viele digitale Tools, die Führungskräfte für ihre Jahres- und Quartalsplanung nutzen können. Welche haben Sie schon getestet?

Noch keine?


Dann ist diese Anregung eine Gelegenheit damit zu starten und sich das Arbeiten zu erleichtern!


Zu viele Tools?

Ein Wunsch den ich immer wieder von Vertreter*innen sozialer Organisationen höre, ist möglichst viele Funktionen in einem Tool unterbringen zu können und möglichst viele Schnittstellen zu bereits genutzten Tools zu erhalten.


Eine Reflexionsfrage: wie viele Apps nutzen Sie auf Ihrem Smartphone?

Empfinden Sie dieses als problematisch? Hätten Sie gerne alle Apps in einer?


Es ist nur logisch, dass verschiedene Funktionen und Ziele in verschiedenen Tools und Programmen entwickelt werden. Schließlich handelt es sich je um eine Lösung für eine Herausforderung.


So löst Trello zum Beispiel die Herausforderung remote mit Teams zusammen zu arbeiten. Das eEmpower LMS bietet an Bildungsangebote schnell, in kleinen Lernhäppchen und mit vielen Anpassungsmöglichkeiten Ihren Mitarbeitenden zur Verfügung zu stellen.


"Noch ein Tool", mögen Ihre Mitarbeitenden stöhnen, wenn Sie eines von beiden oder sogar beides einführen möchten.


Es erscheint viel, weil es ungewohnt ist und einhergehend Stresssymptome auslöst.

Das ist normal.


Aber kein Grund auf spannende Tools und hilfreiche Funktionen zu verzichten.

Mehr ein Hingucker:

  • Was brauchen die Mitarbeitenden im Vorfeld?

  • Wie können sie Vertrauen in die Veränderungen entwickeln?

  • Welche Übungsfelder können helfen?

  • Wie kann die Motivation gestärkt werden?

  • Welche Tools sind nutzerfreundlich und brauchen weniger intensive Einarbeitung?


Gerne unterstütze ich Sie auf dem Weg.


Mitarbeitende

✓ sensibilisieren

✓ mit ins Boot holen

✓ positive Erfahrungen machen lassen

✓ stärken und langfristig binden mit Hilfe gut durchdachten Bildungsangeboten



Informieren Sie sich jetzt unverbindlich über das Kontaktformular in der Fußzeile!


Comments


bottom of page